Nachrichten des HSGB

Nachhaltigkeit als kommunale Querschnittsaufgabe

Unter dem Titel „Stadt.Land.Nachhaltig – Zukunft vor Ort gestalten“ kamen in den vergangenen beiden Tagen rund 800 Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen in ganz Deutschland in Berlin zusammen. 

Lesen Sie mehr

2. Umfrage zur Friedhofsnutzung und Friedhofsentwicklung

Nach der 1. Umfrage zur Friedhofsnutzung und Friedhofsentwicklung im Jahre 2016 haben wir im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit in dem Hessendialog im Netzwerk Friedhof und Dr. Venne von Planrat Venne eine weitere Strukturdatenerhebung im Zusammenhang mit dem Bestand und der Entwicklung im Bereich des Friedhofswesens in Hessen durchgeführt.

Lesen Sie mehr

Hessischer Staatspreis Energie

Bewerben können sich Unternehmen, Institutionen, Projekte, Privat- und Einzelpersonen sowie Kommunen mit einer außergewöhnlichen Idee oder einem ganz besonderen Konzept. Darüber hinaus bekommen auch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe oder einer Berufsschule sowie Studierende die Möglichkeit sich am Hessischen Staatspreis zu beteiligen.

Lesen Sie mehr

Hessischer Integrationspreis 2022 - „Kulturelle Vielfalt als Bereicherung“

In diesem Jahr wird zum neunzehnten Mal der mit 20.000 Euro dotierte Integrationspreis der Landesregierung ausgeschrieben. 

Lesen Sie mehr

Deutscher Lesepreis 2023

Noch bis 30. Juni 2022 können sich Städte und Gemeinden, Einrichtungen und Einzelpersonen unter www.deutscher-lesepreis.de für den Deutschen Lesepreis 2023 bewerben.

Lesen Sie mehr

Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“ geht in die 2. Runde

Wirtschafts- und Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir hat uns darüber informiert, dass Hessen auch in diesem Jahr 10 Mio. Euro zur Belebung von Innenstädten und Ortskernen bereitstellt. Hiermit sollen die Städte und Gemeinden bei der Anpassung an die Veränderung der Lebensgewohnheiten und des Kaufverhaltens unterstützt werden.

Lesen Sie mehr

Wettbewerb „Hessen smart gemacht – Miteinander lokal digital 2022“ der Hessischen Staatskanzlei und der Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

Die Bewerbungsphase wurde verlängert, daher können nun Bewerbungen bis spätestens 11. April 2022 eingereicht werden.

Lesen Sie mehr

Information der Unfallkasse Hessen (UKH) zum Versicherungsschutz für ehrenamtliche Helfer/-innen im Zusammenhang mit einem Engagement für Geflüchtete

Die durch den Ukraine-Krieg ausgelöste Flüchtlingswelle stellt für viele Kommunen eine große Herausforderung dar, die ohne Einsatz von Freiwilligen nicht zu meistern sein wird. 

Lesen Sie mehr

„Engagiertes Land“

Das Programm der Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt ist für 2022 ausgeschrieben.

Lesen Sie mehr

Umfrage zu "Digitale Gremienarbeit erleichtern"

Die Bundesregierung hat das Statistische Bundesamt beauftragt, Vorstände, Mitglieder und Organisatoren verschiedener Gremien zu befragen, wie sich die Gremienarbeit vor und während der Corona-Pandemie gestaltete. 

Lesen Sie mehr

„Wo Ideen Freiraum haben! Leben auf dem Land“

Der Hessische Demografie-Preis für 2022 ist ausgeschrieben.

Lesen Sie mehr

Land Hessen startet Pilotprojekt, um engagierte junge Menschen fit fürs Ehrenamt zu machen

Die LandesEhrenamtsagentur Hessen hat ein neues Pilotprojekt "#zukunftsmacher - jung.lokal.engagiert! die jungen Lotsen", ein Qualifizierungsprogramm für junge Menschen im Alter von 16-25 Jahren, initiiert. Staatsminister Axel Wintermeyer, der Chef der Staatskanzlei, ruft junge Menschen sowie Kommunen und gemeinnützige Organisationen zum Mitmachen auf.

Lesen Sie mehr

Bewerbungsstart Dorfentwicklungsprogramm 2022

In diesem Jahr sollen zwölf neue Kommunen für den Förderzeitraum 2022 bis 2029 in das Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen werden. Abgabefrist für die Bewerbungen bei den Fachbehörden der Landkreise ist der 31. März 2022.

Lesen Sie mehr

Kulturförderung in ländlichen Räumen: Landmusik

Das Förderprogramm "Landmusik" richtet sich an künstlerische Profis und Laien. Ein weiterer Bestandteil des Programms ist die Auszeichnung „Landmusikort des Jahres“. Fortbildungsangebote in Zusammenarbeit mit vier Landesmusikakademien runden das Programm von "Landmusik" ab. Das Förderprogramm ist für das Jahr 2022 ausgeschrieben.

Lesen Sie mehr

Engagierte Stadt - Interessenbekundungsverfahren für 2022

Auch im Jahr 2022 ruft das bundesweite Städte- und Chancennetzwerk „Engagierte Stadt“ wieder zum Mitmachen und Bewerben auf! Über ein Interessensbekundungsverfahren können sich Städte, Gemeinden und Stadtteile in ganz Deutschland mit einer Einwohnerzahl von 10.000 bis 250.000 dem Netzwerk »Engagierte Stadt« anschließen und lokales bürgerschaftliches Engagement stärken. Kooperationspartner des Bundesprogramms ist der Deutsche Städte- und Gemeindebund.

Lesen Sie mehr

Gastgeber für den 11. Hessischen Familientag 2023 gesucht

Der Hessische Familientag bietet seit 2002 den Kommunen die Chance, sich öffentlichkeitswirksam und nachhaltig als familienfreundliche Kommune zu präsentieren. Als nicht-kommerzielle und „open Air“ stattfindende Großveranstaltung ist der Tag ein Forum, auf dem Familien, Politik und Engagierte einander begegnen, sich informieren und austauschen können. Bundes- und landesweit aktive Verbände, regionale Vereine, Organisationen, soziale Einrichtungen und Initiativen präsentieren ihre Leistungen für Familien und rücken die Interessen von Familien ins Blickfeld.

Lesen Sie mehr