Nachrichten des HSGB

„Mit starker Stimme - 75 Jahre HSGB – Partner und Anwalt der Kommunen“

Mitgliederversammlung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes in Bad Nauheim. Bürgermeister Matthias Baaß, Viernheim, ist neuer Präsident des HSGB.

Lesen Sie mehr

Umfrage - Zweite hessenweite Befragung zur Erhebung von Strukturdaten zur Friedhofsnutzung und Friedhofsentwicklung (2021)

Das Friedhofswesen im Lande Hessen unterliegt – wie auch insgesamt in der Bundesrepublik Deutschland – einem Umbruch bzw. einem Wandel in der Friedhofs- und Bestattungskultur, der in vielfältiger Weise Auswirkungen auf die vorwiegend in kommunaler Trägerschaft befindlichen Friedhöfe hat. Diese Veränderungen sind vor Ort in vielfältiger Weise zu spüren und führen von Anpassungen in den örtlichen Friedhofsordnungen bis hin zur Einrichtung von Bestattungswäldern in kommunaler Trägerschaft bzw. unter Einbindung von privaten Unternehmen.

Lesen Sie mehr

Städte und Gemeinden helfen in der Hochwasserkatastrophe

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund startet eine Spendenaktion mit dem Deutschen Roten Kreuz. Der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bürgermeister Ralph Spiegler, und Hauptgeschäftsführer Dr. Gerd Landsberg betonen: „Die Kommunen in den betroffenen Regionen können auf die Solidarität der kommunalen Familie zählen!“ 

Lesen Sie mehr

Information der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt zum neuen Programm „Engagiertes Land"

Das Programm „Engagiertes Land“ zielt darauf ab, den Aufbau und die Weiterentwicklung von sektorübergreifenden Engagement-Netzwerken zu unterstützen, die in strukturschwachen ländlichen Räumen gute Rahmenbedingungen für Engagement, Ehrenamt und Beteiligung schaffen.

Lesen Sie mehr

Deutscher Städte- und Gemeindebund veröffentlicht Forderungen an die neue Bundespolitik

In kurzer und prägnanter Form hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund seine Forderungen an die Bundespolitik in der neuen Legislatur mit dem Titel "Gute Zukunft nur mit starken Städten und Gemeinden" formuliert.

Lesen Sie mehr

Lärmschutzregelungen für sogenannte Public-Viewing-Veranstaltungen mit Übertragung der Spiele der Fußball-EM

Fanfeste, Fußballkneipen und Veranstaltungen: Die Fußball-Europameisterschaft findet seit dem 11. Juni bis 11. Juli 2021 statt.

Lesen Sie mehr

Datenerfassung der Vorsitzenden der Gemeindevertretungen / Stadtverordnetenvorsteher/innen nach den konstituierenden Sitzungen der Stadt- bzw. Gemeindeparlamente

Nachdem am 14. März 2021 die Kommunalwahlen und bis zum 30. April 2021 die konstituierenden Sitzungen der Stadt- bzw. Gemeindeparlamente in den Kommunen stattgefunden haben, bitten wir Sie, uns mit beiliegendem Formular die Daten Ihrer Vorsitzenden der Gemeindevertretungen bzw. Stadtverordnetenvorsteher/innen zur Aktualisierung unserer Verteiler bis spätestens 04. Juni 2021 zurückzusenden.

Lesen Sie mehr

Gemeinsam gegen Hass und Gewalt

Immer mehr Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in Deutschland werden beleidigt, bedroht oder sogar attackiert. Das neue Portal stark-im-amt.de bietet Hilfestellung und konkrete Unterstützung für Betroffene in der Kommunalpolitik. 

Lesen Sie mehr

Bundesweites Förderprogramm für die „Landmusik“

Dieses Programm fördert musikalisch-kulturelle Projekte im ländlichen Raum.

Lesen Sie mehr

Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie am 18.04.2021

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtet am 18. April 2021 um 13.00 Uhr im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt die zentrale Gedenkfeier für die in der Corona-Pandemie Verstorbenen aus. Viele Städte und Gemeinden haben schon Aktionen geplant, um sich dem Gedenken anzuschließen.

Lesen Sie mehr

Deutscher Kita-Preis

Beim Deutschen-Kita-Preis werden Kindergärten, Kindertagesstätten und lokale Bündnisse gesucht, die sich für die bestmögliche Förderung von Kindern einsetzen. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung hat den Wettbewerb für 2022 ausgeschrieben. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2021.

Lesen Sie mehr

„10 Jahre Charta der Vielfalt in Hessen“

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration unterstützt in diesem Jahr zehn Aktionen zur Umsetzung der Charta der Vielfalt in Hessen mit jeweils bis zu 1.500 Euro

Lesen Sie mehr

Heimat 2.0 - Förderinitiative des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Digitale Lösungen für strukturschwache ländliche Räume gesucht! Das Projektteam Heimat 2.0 informiert über den 2. Förderaufruf für Modellvorhaben

Lesen Sie mehr

Förderprogramm Gemeinwesenarbeit

Zur Förderung von Stadteilen und Quartieren mit besonderem sozialen und integrationspolitischen Herausforderungen existiert im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration das Förderprogramm Gemeinwesenarbeit.

Lesen Sie mehr

12. Hessischer Präventionspreis

Mit diesem Preis sollen kriminalpräventive Projekte in Hessen unterstützt werden, die Vorbildfunktion besitzen und von kommunalen Präventionsgremien zur Problembewältigung übernommen werden können. 

Lesen Sie mehr

Leitfaden Kommunalpolitik - Informationen für haupt- und ehrenamtlich Tätige

Eine Sonderveröffentlichung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes ist eine Handreichung und eine fachliche Unterstützung für die kommenden fünf Jahre für Mandatsträger/innen und Verwaltungen.

Lesen Sie mehr

Interessenbekundung am Bundesprogramm Engagierte Stadt

Das Städte- und Chancennetzwerk „Engagierte Stadt“ geht in die 3. Staffel und sucht neue Engagierte Städte! Aktuell gibt es bundesweit 73 Engagierte Städte, in denen Menschen aus gemeinnützigen Organisationen, der öffentlichen Hand und der Wirtschaft gemeinsam gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung vor Ort schaffen. Ziel des Programmes ist es, ehrenamtliche Strukturen und Netzwerke in Hessen weiter auszubauen und zu stärken.

Lesen Sie mehr

Hessischer Demografie-Preis 2021 ist ausgeschrieben

Bewerbungen können bis 18. März 2021 eingereicht werden.

Lesen Sie mehr

Umfrage des Deutschen Städte- und Gemeindebundes: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf den Verwaltungsalltag und die kommunale Entwicklung aus

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) ist Partner der Initiative "Morgenstadt", einem von verschiedenen Fraunhofer-Organisationen getragenen Netzwerk aus Instituten, Kommunen und Unternehmen. Dieses Netzwerk führt derzeit eine Umfrage unter den Kommunen in Deutschland zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie durch. Ziel ist es, eine empirisch fundierte Analyse der aktuellen Situation der Kommunen in Deutschland zu erstellen.

Lesen Sie mehr

Kommunalwahl? Sicher!

Die Präsidenten der Kommunalen Spitzenverbände in Hessen appellieren an die Bürgerinnen und Bürger: Ihre Stimme zählt! Nehmen Sie an den Kommunalwahlen am 14. März 2021 teil. Die Hygieneregelungen und -maßnahmen bezüglich der COVID 19-Pandemie werden bei der Abgabe Ihrer Stimme beachtet.

Lesen Sie mehr

In eigener Sache

Aufgrund eines technischen Defekts an der Telefonanlage waren einzelne Referentinnen und Referenten in der Geschäftsstelle des HSGB nicht zu erreichen.
Der Defekt ist inzwischen behoben, die Geschäftsstelle ist mit den Nebenstellen wieder für Sie telefonisch erreichbar.

Lesen Sie mehr

Stiftungspreis „Lebendige Stadt“

Jährlich prämiert die Stiftung „Lebendige Stadt” stets in einer anderen Kategorie Projekte in Städten und Gemeinden, die in besonderer Weise „Best-Practice-Charakter” haben und sich somit andernorts zur Nachahmung empfehlen. Der Wettbewerb 2021 hat das Thema „KUNST KANN ÜBERALL: Wie schaffen Städte unter Corona kulturellen Raum?“

Lesen Sie mehr

„Krise als Chance für Neustart und mehr Zusammenhalt“ Bilanz-Pressekonferenz des Deutschen Städte- und Gemeindebundes in Berlin

„Die Corona-Pandemie hat uns im vergangenen Jahr mit voller Wucht auf allen Ebenen getroffen“, betonten Bürgermeister Ralph Spiegler, Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, und Hauptgeschäftsführer Dr. Gerd Landsberg anlässlich der Bilanz-Pressekonferenz des kommunalen Spitzenverbandes am 5. Januar in Berlin.

Lesen Sie mehr