signet-hsgb-4c-xl

Pressemitteilungen

    Bürgermeister Hartmut Linnekugel, Volkmarsen, neuer Vorsitzender des Hauptausschusses des Hessischen Städte- und Gemeindebundes

    Der Hauptausschuss des Hessischen Städte- und Gemeindebundes (HSGB) wählte heute einstimmig Bürgermeister Hartmut Linnekugel, Volkmarsen, zum Vorsitzenden. Er folgt in diesem Amt Bürgermeister Wolfgang Gottlieb, Birstein. Der Parteiunabhängige Linnekugel ist seit August 1998 Bürgermeister der nordhessischen Stadt Volkmarsen. Er gehört dem Hauptausschuss des HSGB seit September 2016 an.

    Lesen Sie mehr

      Städte- und Gemeindebund zum Ergebnis der Steuerschätzung: Kommunalhaushalte müssen weiter gestützt werden

      Die Kommunalhaushalte müssen entschlossen gestützt werden: Das ist die Folgerung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes aus den Ergebnissen der aktuellen Steuerschätzung. Danach werden sich die kommunalen Steuereinnahmen trotz wieder günstigerer Konjunkturprognose in den kommenden Jahren langsamer erholen als noch im Mai erwartet.

      Lesen Sie mehr

        „Für über 80 Prozent der Städte und Gemeinden droht ein Haushaltsloch!“

        Hessischer Städte- und Gemeindebund: Historisches Tief beim Gemeindeanteil an der Einkommensteuer unterstreicht Handlungsbedarf zur Sicherung der Daseinsvorsorge außerhalb der hessischen Großstädte

        Lesen Sie mehr

          Neue Geschäftsführung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes

          Zum 01.06.2020 hat Dr. David Rauber die Nachfolge von Herrn Schelzke als Geschäftsführer angetreten und komplettiert damit die in der Mitgliederversammlung am 27.02.2019 beschlossene Neustrukturierung der Spitze der Geschäftsführung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes neben Harald Semler und Johannes Heger.

          Lesen Sie mehr

            Frankfurt, Frankenberg oder Frankenau: das muss bei der Grundsteuer einen Unterschied machen

            HSGB: Viele Fragen offen beim hessischen Grundsteuermodell

            Lesen Sie mehr

              Gemeindlicher Service in Zeiten des Corona-Virus - Hessischer Städte- und Gemeindebund gibt Empfehlungen für Rathäuser und Sitzungen

              Mühlheim am Main, 19. März 2020 - Der Hessische Städte- und Gemeindebund weist darauf hin, dass seine Mitglieder, die kreisangehörigen Städte und Gemeinden, die Bundes- und Landesregierung sowie die Landkreise beim Kampf gegen das Corona-Virus nach Kräften unterstützen. Das betont Geschäftsführender Direktor Karl-Christian Schelzke. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen, unterstützt der Verband folgende Maßnahmen:

              Lesen Sie mehr

                Hessischer Städte- und Gemeindebund: Kita-Finanzierung auf dauerhaft verlässliche Grundlage stellen – Kommunen brauchen verlässliche Investitions- und Betriebskostenzuschüsse

                Mühlheim am Main, 13.02.2020 – Für den Endspurt der Beratungen zum Landeshaushalt 2020 hat der Hessische Städte- und Gemeindebund noch einmal Alarm geschlagen: Auf der Großbaustelle Kinderbetreuung droht einiges schief zu laufen, melden die Kommunen. „Unseren Städten und Gemeinden fehlt Geld für Investitionen und die Betriebskosten für Kitas,“ brachte Karl-Christian Schelzke, Geschäftsführender Direktor des Verbandes, in Erinnerung.

                Lesen Sie mehr