signet-hsgb-4c-xl

Pressemitteilungen

    Städte und Gemeinden noch lange nicht über dem Berg

    HSGB mahnt: „Kommunalfinanzen bleiben Stützungsfall“.

    Lesen Sie mehr

      Häufig gestellte Fragen zu den Kommunalwahlen

      Wer steht eigentlich zur Wahl? Wie bunt ist die kommunalpolitische Landschaft? Wann ist mit einem Wahlergebnis zu rechnen? 

      Lesen Sie mehr

        Vorbildliche kommunale Projekte mit Spar-Euro ausgezeichnet

        Bund der Steuerzahler Hessen und Hessischer Städte- und Gemeindebund würdigen Beispiele für wirtschaftliches Verwaltungshandeln, interkommunale Zusammenarbeit und die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements

        Lesen Sie mehr

          Finanzlage der hessischen Kommunen ist stark angespannt – aktuelle Statistik unterstreicht den Handlungsbedarf

          Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung vom 21. Dezember 2020 zur Finanzlage der hessischen Kommunen.

            Bürgermeister Markus Röder, Hofbieber, neuer Vizepräsident des Hessischen Städte- und Gemeindebundes

            In der Sitzung des Präsidiums am 10. Dezember 2020 in Fernwald wurde Bürgermeister Markus Röder, Hofbieber, in das Amt des weiteren Vizepräsidenten des Hessischen Städte- und Gemeindebundes eingeführt.

            Lesen Sie mehr

              Bürgermeister Hartmut Linnekugel, Volkmarsen, neuer Vorsitzender des Hauptausschusses des Hessischen Städte- und Gemeindebundes

              Der Hauptausschuss des Hessischen Städte- und Gemeindebundes (HSGB) wählte heute einstimmig Bürgermeister Hartmut Linnekugel, Volkmarsen, zum Vorsitzenden. Er folgt in diesem Amt Bürgermeister Wolfgang Gottlieb, Birstein. Der Parteiunabhängige Linnekugel ist seit August 1998 Bürgermeister der nordhessischen Stadt Volkmarsen. Er gehört dem Hauptausschuss des HSGB seit September 2016 an.

              Lesen Sie mehr

                Städte- und Gemeindebund zum Ergebnis der Steuerschätzung: Kommunalhaushalte müssen weiter gestützt werden

                Die Kommunalhaushalte müssen entschlossen gestützt werden: Das ist die Folgerung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes aus den Ergebnissen der aktuellen Steuerschätzung. Danach werden sich die kommunalen Steuereinnahmen trotz wieder günstigerer Konjunkturprognose in den kommenden Jahren langsamer erholen als noch im Mai erwartet.

                Lesen Sie mehr

                  „Für über 80 Prozent der Städte und Gemeinden droht ein Haushaltsloch!“

                  Hessischer Städte- und Gemeindebund: Historisches Tief beim Gemeindeanteil an der Einkommensteuer unterstreicht Handlungsbedarf zur Sicherung der Daseinsvorsorge außerhalb der hessischen Großstädte

                  Lesen Sie mehr

                    Neue Geschäftsführung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes

                    Zum 01.06.2020 hat Dr. David Rauber die Nachfolge von Herrn Schelzke als Geschäftsführer angetreten und komplettiert damit die in der Mitgliederversammlung am 27.02.2019 beschlossene Neustrukturierung der Spitze der Geschäftsführung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes neben Harald Semler und Johannes Heger.

                    Lesen Sie mehr

                      Frankfurt, Frankenberg oder Frankenau: das muss bei der Grundsteuer einen Unterschied machen

                      HSGB: Viele Fragen offen beim hessischen Grundsteuermodell

                      Lesen Sie mehr