Nachrichten des HSGB

„Nachhaltige Kommunalentwicklung durch Partnerschaftsprojekte“ - Neue Ausschreibungsrunde für das Jahr 2018

Im Rahmen des Projektes „Nachhaltige Kommunalentwicklung durch Partnerschaftsprojekte“ können deutsche Kommunen und Kommunalverbände auch 2018 eine Anteilsfinanzierung für entwicklungspolitische Vorhaben mit Partnerkommunen im Globalen Süden beantragen.

Fotolia_78462054_XS
© Fotolia - Visions-AD

Die Vorhaben sollten einem der beiden Themen „Nachhaltige Daseinsvorsoge“ und „Gute lokale Regierungsführung“ zuzuordnen sein. Vorhaben, die die Themen „Migration und Entwicklung“, „Fairer Handel/Nachhaltige Beschaffung“ sowie „Internationale Kommunalbeziehungen und Partnerschaftsarbeit“ innovativ miteinander verbinden, finden spezielle Berücksichtigung. Interessensbekundungen müssen bis Freitag, 22. Dezember 2017 eingereicht werden.

Bezuschusst werden entwicklungspolitische Projekte mit Schwerpunkt nachhaltige Daseinsvorsorge, gute lokale Regierungsführung oder Klimaschutz und Klimaanpassung in einem Partnerland. Begrüßt werden außerdem Projektvorschläge, die die Zukunftsthemen Migration und Entwicklung oder Nachhaltige Beschaffung in der entwicklungspolitischen Partnerschaftsarbeit innovativ miteinander verbinden.

Engagement Global gGmbH
Service für Entwicklungsinitiativen
Tulpenfeld 7
53113 Bonn

Telefon +49 228 20 717-0
Telefax +49 228 20 717-150

www.engagement-global.de