Nachrichten des HSGB

Freie Plätze bei den Herbstlehrgängen im Rahmen des Freiherr-vom-Stein-Instituts

„Hessische Gemeindeordnung und Finanzen für Mandatsträger/-innen“  (03.09. – 05.09.2018), Stadtverordneten-vorsteher/-innen / Vorsitzende/r der Gemeindevertretung“ (10.09. – 12.09.2018), „Hessische Gemeindeordnung und Baurecht für Mandatsträger/-innen“ (17.09. – 19.09.2018)  

Fotolia_186443091_XS
© Fotolia - magele-picture

In der Zeit vom 03.09. bis 19.09.2018 finden im Rahmen des Freiherr-vom-Stein-Instituts im Hotel Seeblick – Seepark Kirchheim UG & Co. KG, 36275 Kirchheim/Hessen folgende Lehrgänge statt:

„Hessische Gemeindeordnung und Finanzen für Mandatsträger/-innen“

vom 03.09. bis 05.09.2018

Themen:

  • Aufgaben und Herausforderungen des Hessischen Städte- und Gemeindebundes
  • Mitwirkung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes im Gesetzgebungsverfahren
  • Aktuelle verbands- und kommunalpolitische Themen und wichtige Gesetzesänderungen
  • Neuerungen in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO)
  • Sitzungsablauf und Verfahren der Sitzung der Gemeindevertretung
  • Überwachungsrechte der Gemeindevertretung
  • Interessenwiderstreit gem. § 25 HGO
  • Grundzüge des kommunalen Finanzwesens
  • Hessenkasse

„Stadtverordnetenvorsteher/-innen / Vorsitzende/-r der Gemeindevertretung“ vom 10.09. bis 12.09.2018

Themen:

  • Aufgaben und Herausforderungen des Hessischen Städte- und Gemeindebundes
  • Mitwirkung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes in Gesetzgebungsverfahren
  • Aktuelle verbands- und kommunalpolitische Themen und wichtige Gesetzes-änderungen
  • Neuerungen in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO)
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Die Rechtsstellung der oder des Vorsitzenden
  • Sitzungsablauf und Verfahren der Sitzung der Gemeindevertretung aus Sicht der oder des Vorsitzenden der Gemeindevertretung
  • Ordnungsmaßnahmen der bzw. des Vorsitzenden der Gemeindevertretung
  • Interessenwiderstreit nach § 25 HGO bei gemeindlichen Beratungen
  • Bürgerbegehren/Bürgerentscheid

„Hessische Gemeindeordnung und Baurecht für Mandatsträger“
vom 17.09. bis 19.09.2018

Themen:

  • Aufgaben und Herausforderungen des Hessischen Städte- und Gemeindebundes
  • Mitwirkung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes im Gesetzgebungsverfahren
  • Aktuelle verbands- und kommunalpolitische Themen und wichtige Gesetzesänderungen
  • Neuerungen in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO)
  • Sitzungsablauf und Verfahren der Sitzung der Gemeindevertretung
  • Überwachungsrechte der Gemeindevertretung
  • Interessenwiderstreit gem. § 25 HGO
  • Grundzüge des Bauplanungsrechts

Es wird mitgeteilt, dass in den Lehrgängen noch Plätze frei sind.

Beiliegendes Formular ist für Ihre Anmeldung bestimmt.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir Ihre Anmeldung als verbindlich ansehen.

Die Teilnehmergebühr pro Teilnehmer/in aus Mitgliedsstädten und -gemeinden beträgt € 280,--. Teilnehmer/innen aus Nichtmitgliedsstädten und -gemeinden haben eine Teilnehmergebühr von € 480,-- zu entrichten. 

Die Teilnehmergebühr für den Bürgermeisterlehrgang beträgt pro Teilnehmer/in € 380,--.

In der Teilnehmergebühr enthalten sind die Kosten für die Übernachtungen und folgender Verpflegung im Hotel: 

  1. Tag (Anreisetag) Abendessen
  2. Tag Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  3. Tag (Abreisetag) Frühstück und Mittagessen 

Die anfallenden Kosten für die Getränke sind von allen Teilnehmern selbst zu tragen. Ausgenommen hiervon sind Tagungsgetränke, die in den Tagungsräumen bereit gestellt werden. 

Bei Rückfragen steht Ihnen das Sekretariat (Frau Gass) unter der Telefonnummer
(0 61 08) 60 01-73 zur Verfügung.

Anmeldeformular Herbstlehrgaenge