Überregionale Veranstaltungen

Kriterien guter Praxis für gesundheitliche Chancengleichheit

Lernwerkstatt am 25.09.2019 in Fulda

Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hessen möchte Sie hiermit herzlich zur 3. praxisorientierten Lernwerkstatt „Einführung in die Kriterien guter Praxis für gesundheitliche Chancengleichheit“ einladen.
Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
Datum: Mittwoch, 25.09.2019
Ort: Hochschulzentrum Fulda Transfer
Uhrzeit: 09:30 bis 16:30 Uhr

Flyer und Anmeldung:
Im Anhang finden Sie den Flyer zu der Veranstaltung. Die Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch ist die Anzahl der Teilnehmer*innen begrenzt.
Sie können sich bis zum 18. September 2019 online unter www.hage.de/veranstaltungen anmelden. Alternativ zur Online Anmeldung können Sie auch den ausgefüllten Anmeldebogen im beigefügten Veranstaltungs-Flyer per Post/ Fax/ E-Mail an die HAGE e. V. schicken.

Inhalt:
Unter der Fragestellung „Worauf sollte man achten, wenn Projekte oder Maßnahmen im Bereich Gesundheitsförderung in Lebenswelten geplant und umgesetzt werden?“ möchte die KGC Hessen kommunalen Akteur*innen anhand von einer praxisorientierten Lernwerkstatt den Einstieg in die Arbeit mit den Good Practice-Kriterien vereinfachen. Da sich inzwischen auch die verschiedenen Fördermöglichkeiten des GKV-Bündnisses für Gesundheit sowie der einzelnen Krankenkassen auf die Good-Practice Kriterien beziehen, wird es auch zu diesem Punkt einen Gastvortrag geben.
Der Workshop richtet sich an kommunale Akteur*innen u.a. aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und Stadtentwicklung, die sich mit dem Aufbau oder der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zum Thema soziallagenbezogene Gesundheitsförderung auseinandersetzen.

Informationen:
HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.
Wildunger Straße 6/6a, 60487 Frankfurt
Telefon: 069 - 713 76 78 -27
Fax: 069 - 713 76 78 -11
E-Mail: beatrice.frank@hage.de
Internet: www.hage.de

Anlage: Flyer 3. Lernwerkstatt GPK Fulda