Überregionale Veranstaltungen

FutureMobility 2019

Der führende Kongress für Mobilitätsentscheider findet zum neunten Mal statt – vom 8. bis 9. April 2019 auf dem EUREF-Campus in Berlin. Diskutieren Sie mit 1200 Entscheidern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik sowie Kommunen über die nächsten Schritte der Mobilitätswende.

Future Mobility 2019 zeigt die neuesten Lösungen von Industrie, Wissenschaft und öffentlichem Sektor und wird vom Tagesspiegel erstmals in Partnerschaft mit der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) veranstaltet. Weitere Partner sind u.a. das Land Berlin, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, Mobility2Grid, die Daimler AG, Schneider Electric, die IAV und die EUREF AG.

Das erwartet Sie:

  • Hochkarätige Referenten, u.a. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer; Prof. Dr. Henning Kagermann, Vorsitzender der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität; Prof. Dr. Günther Schuh, CEO von e.GO Mobile AG.
    • State-of-the-Art-Technologien in der Future Mobility Ausstellung.
    • Teststrecke zum Ausprobieren neuer Fahrzeuge und Mobilitätskonzepte.
    • 1200 Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kommunen.
    • Und erstmals die Tagesspiegel Background Lounge, der exklusive Treffpunkt für den informellen Austausch und die Vernetzung mit Sprechern und Partnern, begleitet und moderiert von der Tagesspiegel Background Redaktion, zu der Sie als Ticketinhaber freien Zugang haben.

Wann?:
Am 8. und 9. April 2019

Wo?:
EUREF-Campus Berlin
EUREF-Campus 13,
10829 Berlin

Durch die Partnerschaft des DStGB mit den Veranstaltern, können Sie für eine kostenfreie Anmeldung den Webcode FM19DSTG oder diesen Direktlink verwenden.
Mehr Informationen finden Sie unter: www.futuremobilitysummit.de.

Ihre Fragen beantwortet Matthias Schweiger unter (030) 29021 15540 oder per E-Mail: futuremobilitysummit@tagesspiegel.de